EWD 3xs

Ist denn schon wieder ein neuer Einzelweichendekoder nötig? Kann man einen Dekoder, der eigentlich schon ziemlich okay ist noch verbessern? Muss man jetzt alle EWD 3 erneuern? – Natürlich gibt es viele Fragen, die sich geradezu aufdrängen, wenn man die Überschrift ließt. Aber wenn man den Text weiter verfolgt, besteht unter Umständen die Möglichkeit, dass wenigstens einige Antworten warten.

Wie jedes Jahr (also genau wie letztes Jahr) bietet das traditionelle Neujahrslöten bei den LGB Freunden Nord, die Möglichkeit, bei Kuchen, Kaffee und geschmackvollem Humor einige Spaßbahndekoder anzufertigen. Außerdem nutze ich gern die Bühne, um die Neuheiten für das kommende Jahr vorzustellen. Dieses mal dabei: der EWD 3xs

Alle Vorteile des EWD 3 haben auch ihren Platz im EWD 3xs gefunden. Daneben wurden einige Dinge vereinfacht und ein paar neue Ideen mit eingearbeitet. Der EWD 3xs findet jetzt nichtmehr unter der Schwelle der Weiche, sondern direkt im Antrieb seinen Platz. Außerdem sind die leidigen Gleichrichterdioden des EWD3 rausgeflogen und einem Brückengleichrichter gewichen.

Natürlich muss man nicht alle Dekoder tauschen und natürlich wird der EWD3 nicht vollständig durch den xs ersetzt, sondern nach wie vor weiter unterstützt. Nur gibt es jetzt zusätzlich die Möglichkeit noch eine Schippe draufzulegen.

Alles weitere gibt es auf der Hauptseite des Einzelweichendekoders und EWD 3xs

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.