Boah…nich noch mehr Spaß

Man hätte auch etwas Zeit in die Fortentwicklung der Dekoder stecken können. Oder man hätte mal ein paar angefangene Projekte fertig machen können. Oder man hätte sich mal um die Dokumentation für geneigte Anwender kümmern können.

Oder man fängt einfach nochmal was neues an. Doch Halt!- Wir haben schließlich einfach Gleise benötigt und da wurde es nunmal einfach eilig. Für die ganze Entwicklungsgeschichte verweise ich gern nochmal auf die im Moment zweiteilige Trilogie in vier Episoden. Doch jetzt ist es endlich so weit und nicht nur wir können fleißig unser neues SpaßGleis verlegen, sondern eigentlich alle die gern dabei sein wollen.

Alles weitere auf spassgleis.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.