SVD Software 1.2

Wer kennt es nicht? Da rutscht einem der Stellwerkshebel aus der Hand und das massive Signalflügel am anderen Ende der Leine saust abwärts. *Rumms* gegen den Endanschlag. Federt zurück in schwindelerregende Höhen, um dann mit einem behebigen Quietschen und Knarren nach einigem Gewackel zur Ruhe zu kommen. Hat keiner gesehen – leider geil.

Genau dieses Szenario lässt sich mit der neuen Softwareversion des Servospaßbahndekoders jetzt nachstellen. Ein Nachwippen des Servos lässt sich getrennt für obere und untere Endposition zuschalten, um somit Schranken, Formsignale und gegebenenfalls kleine Liebesszenen nachzubilden. Dafür sind die Optionen 13 und 14 hinzugekommen.

Zusätzlich lässt sich an den bisher noch ungenutzten Anschlusspads am Dekoder ein externer On/Off-Schalter anschließen, um den Dekoder zum Beispiel aus einem Stellwerk heraus zu betätigen oder auf einen Ausgang eines Fahrzeugdekoders zu reagieren (so lange noch keine Fahrzeugdekodersoftware vorhanden ist). Der externe Schalter kann über die Option 12 freigeschaltet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.